schule, schule, nichts als schule...

so, mal wieder was neues von mir, damit ihr wisst, was ich die ganze zeit so mache, und das ist auch leicht erzählt:
für ne klausur lernen, und is die dann rum, kommt schon die nächste... alle aus der KS 12 verstehen was ich meine, aber was will mer machen: es is halt so wie's is

an dieser stelle grüße an die mädels in der KS 12 am MWG: wir schaffen des scho!

1 Kommentar 29.11.07 17:02, kommentieren

reli-lk klausur: das ergebnis

mensch, war das heute ne überraschung, und so ne positive noch dazu!! vorab waren natürlich alle sehr nervös, aber leute, hätte nich besser ausfallen können: 10 von 20 leuten haben 13 oder mehr punkte, und ich freue mich dass ich zu den beiden gehöre, die 15 haben: glückwunsch an kerstin an dieser stelle und an alle aus dem reli lk! wir sind die besten!

15.11.07 20:45, kommentieren

jo is denn scho wieder weihnachten?

seit august: erste lebkuchen im supermarkt gesichtet.
seit september: spekulatius aufgetaucht.
seit oktober: schokonikoläuse soweit das auge reicht.
seit dieser woche: weihnachstdeko inzwischzen fast überall, z.B. beim douglas am maxplatz.
ich versteh des einfach nicht, wir haben ja noch net mal advent... wollen wir jetzt in zukunft alle feste schon mal ein halbes jahr im voraus feiern? wo kommen wir denn da hin? hier mal zwei kleine horrorszenarien von mir:

im sommer sitzt man mit vor sich hinschmelzenden, klebrigen lebkuchen im freibad und versucht die wespen davon abzuhalten, um den glühweihn in der thermoskanne zu kreisen, während sich ein typ im nikolauskostüm im pool abzukühlt.
und im herbst feiern wir dann ostern und suchen die versteckten osterEIER in zusammengekehrten laubhaufen; statt ostern feiern wir dann im frühjahr schon halloween, denn auch dabei sind ja oft EIER im spiel: nur sind diese halt nicht im nest, sondern an den wänden der häuser, wenn die kids nichts süßes bekommen haben...

man kann es doch nicht wirklich so weit kommen lassen. wenn dann der eigentliche termin vom fest ansteht, hängt einem das schon genauso zum hals raus wie die andauernd angebotenen plätzchen und nikoläuse. deswegen hab ich bis jetz demonstrativ noch keine lebkuchen & co. gekauft - aber vielleicht ab heute, denn:

SEIT HEUTE SCHNEIT'S!
(dann sieht alles noch mal a weng anders aus )

in diesem sinne: grüße vom verschneiten jura
eure blondinne2

10.11.07 10:35, kommentieren

warum eigentlich blondinne2?

für alle, die wissen wollen, warum mein blog blondinne2 heißt, gibt's ab sofort die lösung. dazu einfach recht's auf blogname klicken.
lg, blondinne2

8.11.07 17:13, kommentieren

mei katerle

für alle, die's noch net in der menuleiste rechts entdeckt haben: ich hab ein paar nette fotos von meinem kater robby online gestellt. viel spaß beim anschauen.

lg blondinne2

6.11.07 19:09, kommentieren

sport-referat

so, gestern ham leo und ich mal unser sport-referat in angriff genommen, das wir so in 2-3 wochen halten müssen.

vorher musste ich ja natürlich erstmal zu ihr kommen; dazu muss man wissen dass ich noch nie jenseits der großen geschäfte in hallstadt gewesen bin... ihr könnt mir glauben, ich hab's mir a weng klänner (ich liebe fränkisch ) vorgestellt, so ungefähr wie hollfeld (zum vergleich: hallstadt 8000 - hollfeld 3500 ... *hust* naja so ungefäääähr)
dank der hilfe von 2-3 hilfreichen "einheimischen" hab ich das haus doch noch gefunden, so 'n grimmig guggender alter mann, der grade beim weg kehren war, hat mir sogar genau sagen können, wo die hausnr. is *g*

und jetz zum referat:
irgendwie is so a referat zum thema "korbwurf" viel komplizierter als man so denken könnte. da merkt man halt wieder das wir beide leider von dem ganzen net so viel ahnung haben ... jedenfalls ham wir schon mal n handout mit vielen schönen bildern und was den text angeht ... mh ... des wird scho. wichtiger wär vielleicht dass wir gerade bei dem thema auch mal selbst den korb treffen würden - aber müssen ja net gleich 15 punkte werden

in diesem sinne: alle basketball gkler am MWG, freut euch scho mal auf ne wahnsinns gaudi.


liebe grüße, blondinne2

1 Kommentar 3.11.07 22:29, kommentieren

bretter, die die welt bedeuten

jetzt wohn ich schon seit über einem jahr im wunderschönen bamberg und hab's erst gestern zum ersten mal geschafft, ins e.t.a. hoffmann-theater zu kommen, dank elli (@elli: dankeschön nochmal *wink*).
wir haben dort zusammen die aufführung "verdammt lange her" angesehen: war echt superlustig (das haben ja komödien so an sich ), auch wenn's teilweise a weng drunter und drüber ging
ich wollte euch nur mal vorwarnen, dass ich dort jetzt evt. öfters anzutreffen bin

lg von der blondinne2

1 Kommentar 29.10.07 20:54, kommentieren