blondchen *schnaub*

okay, ich hab absolut nix dagegen als blondine bezeichnet zu werden (was ja schon mein homepage-name sagt) oder wenn mich jemand, der mich ich kennt, scherzhaft damit aufzieht - nee, alles vollkommen in ordnung. ich kann's nur echt nicht leiden, wenn irgendwelche wildfremde leute mich als "blondchen" bezeichnen, so wie heute:

bille und ich waren heute weihnachtsgeschenke suchen und wollten mal in den honer schauen. jedenfalls wollten wir halt vom parkplatz aus (franz-ludwig-str.) rein - das problem war nur, dass wir ewig nicht reingekommen sind, was zugegeben scho etwas doof von mir war : ich rüttel halt ewig an der einen tür, bis mich bille drauf aufmerksam macht, dass ich einfach an der anderen ziehen muss. das hat auch so'n älterer, schmuddeliger typ beobachtet und hat echt schon den passenden kommentar parat (o-ton in etwa: )

"vollblondchen, da geht's rein!"

in diesem sinne grüße an alle blonchens, die das hier lesen

ps: ah ja, meine reaktion drauf: hab mir nen kommentar über ihn verkniffen, vor mich hingeschnaubt und bin weitergegangen; bin ja 'n friedlicher mensch und im reli-lk *g*

4.12.07 22:10

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bille (5.12.07 16:24)
Auf einmal heißt's doch "Vollblonchen"? Hast du gestern nicht noch behauptet er hat "Jawohl, Blondchen" gesagt?^^


Jenny (5.12.07 16:37)
na ja, nachdem du noch ein bisschen näher bei dem kerl gestanden warst als ich, hab ich mir gedacht, dass des schon stimmen wird, was du gehört hast *g*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen